Design & Test impedanzkontrollierter Leiterplatten · Software & Testsysteme zur Fehlerdiagnose auf Leiterplatten

CGen und CGen plus

Der CGen Coupon Generator macht die manuelle Impedanzcoupon-Erstellung zu einer Sache von wenigen Minuten. Neue leistungsfähige Funktionen erleichtern die Bedienung und erhöhen die Flexibilität.

 

Der CGen Coupon Generator erzeugt automatisch die Gerber-Daten von Impedanz-Testcoupons entweder über manuell oder durch Datenübernahme von Speedstack PCB, Speedstack Si oder von denSi8000m und Si9000e Field Solvern

 

CGen Plus enthält alle Funktionen von CGen und zusätzlich die neuen Strukturen zur  Messung der Leitungsdämpfung. (derzeit nur in Beta-Version)

Automatische Impedanz-Testcouponerzeugung

Welche Vorteile bietet der CGen Coupon-Generator?

 

Automatische manuelle Couponerzeugung:

CGen führt Sie durch alle erforderlichen Schritte zur Erzeugung eines Impedanz-Testcoupons; Sie wählen die Lagenanzahl, Symmetrie, Lagenfunktion und fügen die Impedanzstrukturen hinzu.

 

Import von Lagenaufbauten aus Speedstack:

Der CGen Coupon Generator kann auch Lagenaufbauinformation direkt aus Speedstack PCB oder Speedstack Si übernehmen. CGen erzeugt automatisch den entsprechenden Impedanzcoupon, welcher alle gewünschten impedanzdefinierten Strukturen enthält. Dadurch wird dieser normalerweise sehr zeitaufwändige Prozess auf wenige Minuten reduziert.

 

Import von Strukturen aus Si8000m oder Si9000e:

CGen ist voll kompatibel mit dem Industriestandard-Field Solver Polar Si8000m und dem Polar Si9000e Field Solver für verlustbehaftete Übertragungsleitungen.

 

Ersatz für Skript-basierende Coupongenerierung:

CGen 2010 ersetzt die manuelle oder skript-basierende Coupongenerierung durch einen einfachen vierstufigen Prozess:

 

  • Import oder Erzeugung des Coupon-Lagenaufbaus mit Impedanzstrukturen
  • Auswahl der Coupon- und Prüfspitzentype
  • Editieren der Coupon-Eigenschaften in Echtzeit
  • Export der Gerber Daten und Bohrdateien
  • Fortgeschrittene Anwender können auch Lagenaufbau-Informationen von Drittanbietern im XML Format einlesen.

 

 

Reduzieren Sie Fehler bei der Coupon-Generierung

Die manuelle Coupon-Erstellung ist nicht nur zeitraubend sondern auch fehleranfällig, speziell wenn die Coupons komplizierte Impedanzstrukturen enthalten. Selbst wenn Sie eine Skript-Lösung einsetzen, so unterstützen diese oft nicht die komplexeren Modelle wie Coplanar Strips und Waveguides.

 

Probe-Kontaktierung

Ein kritischer Punkt beim Coupon-Design ist die richtige Auswahl der Coupon-Anschlusspunkte. Der Speedstack Coupon-Generator bietet Ihnen die Auswahl vordefinierter Rastermaße der Polar IP-Prüfspitzen zum CITS Impedanzmeßsystem. Die Kontaktabstände der gewählten Probe werden automatisch in das Coupondesign eingefügt.

 

Wie wird die Coupon-Generator Option verwendet?

CGen bietet leistungsfähige, zeitsparende Funktionen:

 

  • Eine Auswahl von unsymmetrischen und differentiellen Coupon-Typen
  • Verschiedene Microstrip-Footprints
  • Hinzufügen, Entfernen und Löschen von Layern
  • Voransicht in Echtzeit
  • Änderungen verfolgen und Fehler kennzeichnen
  • Dynamisches Ändern der Kupferbelegung
  • Automatisches Erstellen von Prüfspitzen-Kontaktpunkten

 

Nachdem Sie den impedanzkontrollierten Lagenaufbau in Speedstack erzeugt haben, kopieren Sie den Aufbau in den Speedstack Coupon-Generator, wählen die passende Prüfspitzen-Rastermaße und den bevorzugten Coupon-Type. Der Coupon-Generator erzeugt daraus sofort die Coupon-Daten im Extended Gerber RS-274X Format und die Bohrdateien. Ab Version 9_02 aufwärts ist es möglich, die Daten von der Si8000m/Si9000e Impedanzberechnung über kopieren/einfügen oder manuell zu übertragen. Power User, welche mit Scripting vertraut sind, können die Daten auch über XML direkt importieren.

 

Erzeugen Sie einen impedanzdefinierten Lagenaufbau in CGen

Mit CGen erzeugen Sie Ihre Coupons von Anfang an - definieren Sie Symmetrie, Lagenanzahl, Lagentype und die erforderlichen Impedanzstrukturen.

 

Importieren Sie fertige Lagenaufbauten von Speedstack

Exportieren Sie fertige Lagenaufbauten aus Speedstack und importieren diese in CGen, wählen die Prüfspitzen und die gewünschte Coupontype. CGen erzeugt dann die RS274X Gerberdaten und die Bohrdatei.

 

Importieren Sie berechnete Strukturen aus Si8000m und Si9000e

Kopieren Sie berechnete Strukturen aus Si8000m und Si9000e in die gewählte Lage in CGen und passen Sie die Leiterbreite manuell an. Fortgeschrittene Anwender können Daten im XML Format direkt aus anderen Anwendungen übernehmen.

 

Systemanforderungen:

Details zu den Systemanforderungen der Speedstack Coupon Generators finden Sie unter AP605

 

Weitere Informationen zum CGen Coupon-Generator zu erhalten: hier

 

 

 

Polar instruments GmbH

 

Aichereben 16

4865 Nussdorf am Attersee

Austria

 

+43 7666 20041-0

Fax +43 7666 20041-20

 

germany@polarinstruments.eu

Polar Instruments (Asia Pacific) Pte Ltd

 

Interlocal Centre, #07-23

100G, Pasir Panjang Road,

Singapore 118523

 

+65 6873 7470 / +65 6873 7470

Fax +65 6872 7471

 

mail@polarinstruments.asia

www.polarinstruments.asia

© 2021 Polar Instruments GmbH

Fachverband für Design,

Leiterplatten- & Elektronikfertigung

Video hier