Design & Test impedanzkontrollierter Leiterplatten · Software & Testsysteme zur Fehlerdiagnose auf Leiterplatten

Toneohm 950

Multilayer-Kurzschlusslokalisierung leicht gemacht

Hersteller und Bestücker von elektronischen Baugruppen sind ständig im Bestreben nach:

  • Steigerung des Produktionsdurchsatzes
  • Minimierung von Ausfällen und Ausschuss
  • Reduzierung von Zeit und Kosten für Nacharbeit
  • Erhaltung und Steigerung der Qualität

Broschüre  download

Kurzschlüsse oder Bauteile, welche die Versorgung übermäßig belasten, stellen einen signifikanten Anteil der Fehler in Fertigung und Reparatur dar. Automatische Testsysteme oder konventionelle Fehlersuchtechniken können einen Kurzschluss feststellen, jedoch nicht lokalisieren.

 

In den vergangenen Jahren ist die Kurzschlusssuche immer schwieriger geworden:

 

  •  Multilayer Boards
  • Hoher Anteil von Busstrukturen
  • Dicht gepackte Komponenten
  • Surface-Mount-Technologie
  • Feinleitertechnik
  • Versorgungs- und Masselagen

 

Der Toneohm 950 stellt die definitive Lösung für diese Probleme dar. Mittels der innovativen Vectored Plane Stimulus-Technik ist das Gerät in der Lage, rasch und genau zur Kurzschlussstelle zu führen. Aus der Sicht des Anwenders könnte es nicht einfacher sein - folgen Sie einfach den Richtungspfeilen auf der Gerätefrontplatte!

 

Warum benötigen Sie den Toneohm 950?

Leiterplatten werden immer komplexer und wertvoller in Bezug auf die Fertigungskosten und der Forderung nach 100% Ertrag in der Fertigung. Das rapide Wachstum in der Multilayer-Fertigungstechnik, SMD-Technologie und Feinstleitertechnik bedeuten, dass Sie nur wenig Zeit für die Fehlersuche haben, da dies Auswirkungen auf die Kosten und die Qualität der Leiterplatten hat. Das Entsorgen von Leiterplatten bedeutet noch höhere Kosten und inakzeptablen Fertigungsertrag.

 

Da ein signifikanter Anteil von Prozessfehlern auf Kurzschlüsse entfällt - Studien zeigen Werte in der Größenordnung von 60% - benötigt man eine Hilfe bei der Lokalisierung. Der Einsatz von Versorgungs- und Masselagen hat das Problem noch weiter verschärft und macht die Fehlersuche mit konventionellen Methoden unmöglich.

 

Wie wird der Toneohm 950 verwendet?

Der Toneohm 950 kann auch von angelernten Kräften bedient werden und stellt ein zerstörungsfreies Mittel zur Lokalisierung von Kurzschlüssen dar. Das Gerät bietet vier Betriebsarten, welche alle Arten von harten und weichen Schlüssen, Ätzfehler, Zinnbrücken, belastete Busleitungen oder fehlerhafte Entkoppelkondenstoren abdeckt.

 

Zusätzlich zur hochempfindlichen Leiterbahn-Widerstandsmessung und Spannungsabfallmessung bietet der Toneohm eine non-invasive Strommessung in Leiterbahnen - ohne die Leiterbahn zu durchtrennen. Eine kontaktlose Stromfolger-Probe ermöglicht das Auffinden von Vcc-Masse-Schlüssen sowie von Busfehlern auf Speichersystemen. Ein LCD bietet eine klare Anzeige eines relativen Messwertes und eine Tonführung ermöglicht das Entlangtasten auf den Leiterbahnen ohne auf das Gerät zu blicken. Je höher der Ton, umso näher ist die Kurzschlussstelle.

 

Für Kurzschlüsse auf Multilayern mit Versorgungs- und Masselagen bietet der Toneohm 950 eine leistungsfähige Fehlersuchtechnik bekannt als Vectored Plane Stimulus.

 

Wie funktioniert Vectored Plane Stimulus?

Konventionelle Testgeräte können Kurzschlüsse zwischen Masse- und Versorgungslagen eines Multilayers nicht lokalisieren. Polar´s Vectored Plane Stimulus setzt eine Kombination aus Stromeinprägung und Felddetektion ein, um dieses Problem zu überwinden und den Fehler auf der Leiterplatte rasch einzugrenzen..

 

Die Lokalisierung von Kurzschlüssen auf Multilayer könnte nicht einfacher sein - folgen Sie einfach den Richtungspfeilen!  Nachdem Sie die speziellen Stimulus-Leitungen an die Ecken der  betroffenen Lage und eine Referenzleitung an das kurzgeschlossene Netz angeschlossen haben, kontaktieren Sie einfach die Lage an mehreren Stellen. Die Vier-Quadranten-Anzeige des Toneohm 950 zeigt, in welche Richtung die Probe bewegt werden muss, um zur Kurzschlussstelle zu gelangen.

 

Drei oder vier Kontaktierungen reichen um Sie innerhalb von 2-3mm zum Kurzschluss zu führen. Es leuchten alle vier Pfeildioden, um die erfolgreiche Suche anzuzeigen.  Die Fehlersuche wird von einem Tonsignal unterstützt, welches eine steigende Frequenz bei Annäherung an die Kurzschlussstelle aufweist. Zusätzlich dient eine digitale Relativwertanzeige als Hilfe, um den Fehler auf wenige Millimeter einzugrenzen.

 

"Durch den Einsatz des Polar Toneohm 950 in unserem Fertigungsprozess erreichen wir maximalen Durchsatz vo Qualitätsgeprüften Leiterplatten in unserer Reparaturabteilung. Das Gerät hat sich als sinnvolle Investition bei Motorola erwiesen."

Barry Hayes, Production Manager, Motorola, UK.

 

 "Die rasche Fehlersuche macht den Toneohm zu einem ökonomischen Mittel zur Beseitigung von Lagenschlüssen."

Cyril Cooper, Test Specialist, Design to Distribution Ltd

 

 

Polar instruments GmbH

 

Aichereben 16

4865 Nussdorf am Attersee

Austria

 

+43 7666 20041-0

Fax +43 7666 20041-20

 

germany@polarinstruments.eu

Polar Instruments (Asia Pacific) Pte Ltd

 

Interlocal Centre, #07-23

100G, Pasir Panjang Road,

Singapore 118523

 

+65 6873 7470 / +65 6873 7470

Fax +65 6872 7471

 

mail@polarinstruments.asia

www.polarinstruments.asia

© 2021 Polar Instruments GmbH

Fachverband für Design,

Leiterplatten- & Elektronikfertigung